um 1920
Montmartre, Silhouette du Sacré-Cœur
um 1920

Eugène Damblans

Montevideo/Uruguay 1865 - 1945 Bois-Colombes

Öl auf Holz, 16 x 24 cm, unten links signiert.

Provenienz: Sammlung Charles Beauverie (1839-1923), Pontoise, Frankreich

Preis: € 2.400

 

Eine sehr delikate Etude mit einem prominenten Sujet. Das Gemälde entstand im engen zeitlichen Kontext zur Fertigstellung der Basilika, die zwischen 1915 und 1919 fertiggestellt worden war.

 

Eugène Damblanc, genannt Damblans , wurde am 14. Juli 1865 in Urugay geboren als Sohn französischer Eltern. Er begann als Illustrator für Zeitungen in Argentinien, und zog im Alter von 25 Jahren nach Frankreich. Nach einem Studium bei G. Bulland und Celez war Damblans als Illustrator für verschieden Zeitungen und das Magazin ‚La Caricature' tätig.

Als Maler und Aquarellist war er gerne in Eragny und Auvers-sur-Oise, wo er mit den Söhnen von Camille Pissarro, Lucien und Georges Henri, freundschaftlich verkehrte. Damblans war Mitglied der Société des artistes français und beteiligte sich mit Pariser Veduten und Genreszenen an den Ausstellungen des Salons.

Der Künstler starb wenige Monate nach der Befreiung von Paris, am 21. Januar 1945 in Bois-Colombes.

 

Künstlerlexika: Bénézit, Joseph, Vollmer

Werke in öffentlichen Sammlungen: Musée national des Arts et Traditions Populaires, Paris

 

HINWEIS: Sie erhalten ein echtes Originalgemälde des Künstlers, wie beschrieben und mit einer Dokumentationsmappe zum Objekt.
Zibelius Fine Art ist ein auf die Kunstrichtungen Impressionismus und Post-Impressionismus spezialisierter, renommierter Kunsthandel.
Sven Zibelius ist als Experte bekannt durch zahlreiche Publikationen und nationale sowie internationale Messeteilnahmen. Fairer Partner im Ankauf und Verkauf.
Bei Interesse an diesem Gemälde sprechen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir geben Ihnen aufrichtig und umfassend alle Informationen die Sie wünschen.

 

handgefertiger Vergolderrahmen in schwarzbrauner Fassung

(im Preis enthalten)

Rückseite