um 1895
Bords de la Seine
um 1895

Camille Emile Dufour

1841 - Paris - 1933

Öl auf Holz, 24.5 x 35 cm, unten links signiert.

Preis: € 2.600

 
Ein stimmungsvolles Landschaftsgemälde von der Seine.  Dufour verwendet dabei eine weiche Pinselführung und stellt ein toniges Kolorit, dass an Corot erinnert.

 

Camille Dufour ist einer der bekannten Pariser Maler des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Bereits seit 1877 stellte er im Salon des artistes français aus, nachdem er bei Cogniet und Charles Jacque studiert hatte.

Dufour ist der Maler der Seine. Natürlich gibt es auch stimmungsvolle Ansichten aus der Normandie und der südlichen Provence. Immer wieder setzt er sich jedoch mit den baum-, busch und häusergesäumten Ufern der Seine auseinander, die er in besonderer Intimität zu schildern vermag.
Diese Werke begründeten seinen Ruf und er verkaufte Seinemotive in viele Länder der Welt.

 

Künstlerlexika: Thieme-Becker, Saur, Bénézit, Schurr-Cabanne.

Werke in Museen: Brooklyn Museum, New York; Musée des Beaux-Arts,Pau; Musée d'art et d'histoire des Côtes-d'Armor, Saint-Brieuc; Musée du Louvre département des Arts graphiques, Paris.

 

HINWEIS: Sie erhalten ein echtes Originalgemälde des Künstlers, wie beschrieben und mit einer Dokumentationsmappe zum Objekt.
Zibelius Fine Art ist ein auf die Kunstrichtungen Impressionismus und Post-Impressionismus spezialisierter, renommierter Kunsthandel.
Sven Zibelius ist als Experte bekannt durch zahlreiche Publikationen und nationale sowie internationale Messeteilnahmen. Fairer Partner im Ankauf und Verkauf.
Bei Interesse an diesem Gemälde sprechen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir geben Ihnen aufrichtig und umfassend alle Informationen die Sie wünschen.

 

in einem hochwertigen geschnitzten Vergolderrahmen

(im Preis enthalten)

Rückseite