um 1905
Eine elegante Schönheit
um 1905

Émile Schneider

Illkirch-Graffenstaden 1873 - 1947 L'Haÿ-les-Roses

Öl auf Leinwand, 27 x 35 cm, signiert oben links. In einem Rahmen der Zeit, Rahmenmaß 53 x 45 cm.

Provenienz: Sammlung Beauverie, Pontoise, Frankreich.

Preis: € 2.400

 

Die junge Frau mit aufgesteckten Haaren ist seitwärts gedreht dargestellt, mit dem Rücken zum Betrachter. Die aus dunklen Federn gefertigte Stola oder das Kleid mit Federschmuck können auf eine Dame der Gesellschaft ebenso wie auf eine Tänzerin deuten.

 

Émile Philippe Auguste Schneider wuchs im seit 1871 wieder zum Deutschen Reich gehörenden Elsass auf.

Er besuchte die Kunsthandwerkerschule in Straßburg und dann von 1892 -'99 die Münchner Akademie, wo er dem Atelier von Nikolaos Gysis zugeteilt war.

In Straßburg gründete Schneider die Künstlergruppe Saint-Nicolas.

Es entstanden bedeutende Porträts von Elsässer Persönlichkeiten. Mit Bildnis- und Landschaftsgemälden beteiligte er sich wiederholt an internationalen Ausstellungen.

Daneben übte Schneider eine Lehrtätigkeit als Professor an der Straßburger Kunsthandwerkerschule aus.

 

Künstlerlexika: Thieme-Becker, Bénézit

Weitere Literatur: Braeuener Hélène (et al.), Les peintres et l'Alsace : autour de l'Impressionnisme, La Renaissance du Livre, Tournai, 2003

 

HINWEIS: Sie erhalten ein echtes Originalgemälde des Künstlers, wie beschrieben und mit einer Dokumentationsmappe zum Objekt.
Zibelius Fine Art ist ein auf die Kunstrichtungen Impressionismus und Post-Impressionismus spezialisierter, renommierter Kunsthandel.
Sven Zibelius ist als Experte bekannt durch zahlreiche Publikationen und nationale sowie internationale Messeteilnahmen. Fairer Partner im Ankauf und Verkauf.
Bei Interesse an diesem Gemälde sprechen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir geben Ihnen aufrichtig und umfassend alle Informationen die Sie wünschen.

 

in einer Rahmung der Zeit

(im Preis enthalten)

Rückseite