datiert 1893
Brandung an südlicher Küste
datiert 1893

Gustav Schönleber

Bietigheim 1851 - 1917 Karlsruhe

Öl auf Leinwand, 41 x 55 cm, unten links signiert.

Hochwertige Münchner Muschelrahmung der Fa. Blecken aus der 2. H. 20 Jhdt. Rückseitig mit diversen Etiketten zur Provenienz.

Provenienz:
Privatsammlung, New York, USA
Sammlung Endres, München
Sammlung Georg Schäfer, Schweinfurt (Nr. 72365718)
Kaiser-Wilhelm-Museum Elberfeld

Preis: € 6.500

 

Das Gemälde gehört zu einer bedeutenden Serie von Küstenmotiven, die der Künstler 1893 während einer ausgedehnten Reise nach Ligurien, Norditalien, geschaffen hat.

 

Gustav Schönleber gilt als einer der großen deutschen Maler zum Ende des 19. Jahrhundertes. Von 1870 bis 1873 hatte Schönleber an der privaten Kunsthochschule Adolf Lier in München, Landschaftsmalerei studiert. Anschließend unternahm er Reisen nach Italien und Holland.

Schönleber unterrichtete von 1880 bis 1917 an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe und wurde Lehrer vieler bekannter Künstler, u.a. sind Friedrich Kallmorgen, Paul Müller-Kaempff, Alfred Helberger und Max Frey zu nennen.

 

Künstlerlexika: Thieme-Becker, Bénézit, Saur, Mülfahrt

Werke zum Vergleich in Museen: Kunsthalle, Karlsruhe; Städtische Gemäldesammlung Nürnberg; Neue Pinakothek, München, Nationalgalerie, Berlin

 

HINWEIS: Sie erhalten ein echtes Originalgemälde des Künstlers, wie beschrieben und mit einer Dokumentationsmappe zum Objekt.
Zibelius Fine Art ist ein auf die Kunstrichtungen Impressionismus und Post-Impressionismus spezialisierter, renommierter Kunsthandel.
Sven Zibelius ist als Experte bekannt durch zahlreiche Publikationen und nationale sowie internationale Messeteilnahmen. Fairer Partner im Ankauf und Verkauf.
Bei Interesse an diesem Gemälde sprechen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir geben Ihnen aufrichtig und umfassend alle Informationen die Sie wünschen.

 

in einem hochwertigen Münchner Muschelrahmen

(im Preis enthalten)

Rückseite