um 1910
Fischerflotte von Polperro
um 1910

Cornelius Wagner

Dresden 1870 – 1956 Söcking bei Starnberg

Öl auf Malkarton, 32 x 45 cm, unten rechts monogrammiert. Rückseitig betitelt. Mit einem Etikett der Hamburger Galerie Commeter.

Preis: € 4.000

 

Das Gemälde ist ein Beispiel für die Leichtigkeit der Strichführung und das hohe koloristische Können des Marinemalers Cornelius Wagner.
Der Fischerort Polperro, in dem das vorliegende Werk entstand, ist einer der stimmungsvollsten Orte Cornwalls und zog schon damals außer Touristen auch viele Künstler an.

 

Cornelius Wagner gehört der Düsseldorfer Malerschule an.

Im Alter von 15 Jahren kam Wagner zur Düsseldorfer Kunstakademie (Studium bis 1895) als Schüler von Prof. Eugen Dücker.

Er unternahm Fernreisen nach Westindien (1897) und nach Argentinien (1904).

1906 ließ er sich in Düsseldorf-Kaiserswerth nieder und blieb dort bis 1955 beheimatet.

Wagner war ein Freund von Georg Wilhelm Degode und Max Clarenbach.

 

Seine Werke besitzen die Museen Düsseldorf, Köln, Koblenz und Oldham (England).

Künstlerlexika: Saur, Thieme-Becker, Bénézit

 

HINWEIS: Sie erhalten ein echtes Originalgemälde des Künstlers, wie beschrieben und mit einer Dokumentationsmappe zum Objekt.
Zibelius Fine Art ist ein auf die Kunstrichtungen Impressionismus und Post-Impressionismus spezialisierter, renommierter Kunsthandel.
Sven Zibelius ist als Experte bekannt durch zahlreiche Publikationen und nationale sowie internationale Messeteilnahmen. Fairer Partner im Ankauf und Verkauf.
Bei Interesse an diesem Gemälde sprechen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir geben Ihnen aufrichtig und umfassend alle Informationen die Sie wünschen.

 

in einem qualitätvollen Stilrahmen

(im Preis enthalten)

Rückseite