c. 1905
Die Seine bei Suresnes
c. 1905

Louis Paviot

Lhuis 1872 - 1943

Öl auf Holz, 27 x 41 cm, unten links signiert. Rückseitig mit dem Bildtitel ,Travers de Seine, Lendemain de régate à Suresnes' und der Künstleradresse ,63 Rue Caulaincourt 18'. In einem handgefertigten Stilrahmen mit den Maßen 42 x 56 cm.

Preis: € 4.500,-

 

Das Gemälde stammt aus der besten Schaffensperiode des Künstlers, um 1900/05.
Bemerkenswert ist der flüssige, impressionistische Duktus und das differenzierte Kolorit.

Louis Claude Paviot studierte in Paris bei Jean-Paul Laurens und Doucet. Ein Maler von Landschaften, Pariser und Lyoner Stadtlandschaften, Akten und Blumenstillleben.

Paviot trat 1896 der Societé des Beaux-arts de Lyon bei und stellte um die Jahrhundertwende dort und ebenso in Paris aus. Als Freund von Matisse, Renoir, Bonnard und Denis gehörte er zu den im Salon des Independants aktiven Künstlern.


Künstlerlexika: Thieme-Becker, Bénézit, Hardouin-Fugier, Saur.
Werke des Künstlers u.a. in den Musées des Beaux-Arts von Reims und Lyon.

 

HINWEIS: Sie erhalten ein echtes Originalgemälde des Künstlers Louis Paviot, wie beschrieben - und mit einer Dokumentationsmappe zum Objekt.
Zibelius Fine Art ist ein auf die Kunstrichtungen Impressionismus und Post-Impressionismus spezialisierter, renommierter Kunsthandel.
Sven Zibelius ist als Experte bekannt durch zahlreiche Publikationen und nationale sowie internationale Messeteilnahmen. Fairer Partner im Ankauf und Verkauf.
Bei Interesse an diesem Gemälde sprechen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir geben Ihnen aufrichtig und umfassend alle Informationen die Sie wünschen.

 

in einem qualitätvollen Stilrahmen

(im Preis enthalten)

Signatur

Rückseite