um 1892-98
Canotiers sur l’Oise
um 1892-98

Louis Hayet

Pontoise 1864 – 1940 Cormeilles-en-Parisis

Öl auf Malkarton, 37 x 52 cm, unten rechts signiert. Rückseitig mit der Nummer 128.

Christophe Duvivier hat die Echtheit am 19. April 2013 bestätigt und die dargestellte Örtlichkeit als unmittelbar bei Pontoise gelegen identifiziert.

Provenienz:
Bedeutende süddeutsche Privatsammlung, 82343 Pöcking
Louis Jouvet (1887-1941), französischer Schauspieler

Preis: € 12.000,-

 

Ein lichtdurchflutetes Gemälde, das Kanufahrer auf der Oise bei Pontoise zeigt. Wir danken Christophe Duvivier, Hayet-Experte und ehemals Direktor der Museen von Pontoise (Musée Tavet-Delacour und Musée Camille Pissarro) für die wertvolle Hilfe bei der Identifizierung des Sujets.

 

Hayet war einer der bedeutendsten Maler und Theoretiker des Neo-Impressionismus.

 

In seinem Manifest über den Pointillismus von 1899 schildert Signac ihn als eine treibende Kraft dieser Bewegung.

Während der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts lebten und arbeiteten neben Louis Hayet weitere bekannte Maler in Pontoise und der Umgebung: Camille Pissarro, Maximilien Luce, Paul Cézanne, Charles-François Daubigny und Gustave Caillebotte.

Monografie: Guy Dulon und Christophe Duvivier, Louis Hayet. Musée Pontoise, 1991.

Zur Biografie von Louis Hayet

 

 

HINWEIS: Sie erhalten ein echtes Originalgemälde des Künstlers, wie beschrieben und mit einer Dokumentationsmappe zum Objekt.
Zibelius Fine Art ist ein auf die Kunstrichtungen Impressionismus und Post-Impressionismus spezialisierter, renommierter Kunsthandel.
Sven Zibelius ist als Experte bekannt durch zahlreiche Publikationen und nationale sowie internationale Messeteilnahmen. Fairer Partner im Ankauf und Verkauf.
Bei Interesse an diesem Louis Hayet Gemälde sprechen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir geben Ihnen aufrichtig und umfassend alle Informationen die Sie wünschen.

 

handgefertigter Vergolderrahmen

(im Preis enthalten)

Rückseite

Blickrichtung des Malers