c. 1925
Bateaux à St. Tropez
c. 1925

Gaston L. Prost

1881 - Paris – 1967

Öl auf Holz, 65 x 135 cm, unten rechts signiert. Rückseitig betitelt.

Preis: € 5.400

 

Der Blick des Betrachters richtet sich zunächst auf die wirkungsvoll im Vordergrund dargestellten Boote, an deren Rumpf der sanfte Wellengang spielt. Das gesamte Farbspiel von Tiefblau bis zu einem durchsichtigen Meergrün wird dem Betrachter geboten. Die Spiegelungen der Segelboote in den Wellentälern sind effektreich in breitem Strich angelegt. Links geht der Blick in Richtung des gegenüberliegenden Sainte-Maxime, rechts in die zarte Abendröte über dem Horizont.

 

Gaston Prost stellte seit dem Jahr 1900 im Salon des artistes françaises aus.

Wiederholt wurde er mit Medaillen ausgezeichnet. Durch seine beachtlichen Fähigkeiten als Lithograph wurde er zum Ehrenmitglied des Salons ernannt und in die Jury für Druckgrafik berufen.

 

Von Prost sind diverse Veduten aus Paris bekannt. Er muss aber längere Zeit in der Provence gelebt haben, denn die Motive seiner Landschaftsgemälde stammen ab etwa 1920 aus dem Vaucluse in der nördlichen Provence und von der Cote d’Azur. Stilistisch sind seine Werke von einer post-impressionistischen Sichtweise geprägt.

 

Künstlerlexika: Bénézit, Saur

 

HINWEIS: Sie erhalten ein echtes Originalgemälde des Künstlers, wie beschrieben und mit einer Dokumentationsmappe zum Objekt.
Zibelius Fine Art ist ein auf die Kunstrichtungen Impressionismus und Post-Impressionismus spezialisierter, renommierter Kunsthandel.
Bekannt durch zahlreiche Publikationen und nationale sowie internationale Messeteilnahmen. Fairer Ankauf und Verkauf.

 

in einem Vergolderrahmen, schwarz und Blattgold gefasst

(im Preis enthalten)

Rückseite